Pfeil nach unten Pfeil-links Pfeil-NAV Pfeil-rechts Pfeil nach oben Schließen DB-Alumni DB-Current DB-Fakultät DB-fmaily DB-Future DB-Online Herunterladen Facebook Galerie Hilfe verknüpft-in Maximieren Menü Minimieren Pause Spielen Drucken Suche Freigeben Twitter Youtube zinfolio

Gesichter von Life: Deilyn Solano Bonilla

LU_FacesofLife_Header

tglassDeilyn Solano Bonilla
Ein unbezwingbarer Geist
Student: Doctor of Chiropraktik
August 2017

Mit Gesprächen über Kaffee und heißes Sommerwetter setzt sich Deilyn Solano Bonilla in unser Gespräch. Solano, aus Costa Rica, ist ein bescheidener Doktor der Chiropraktik, der eine sanfte, vertraute Art hat, seinen Standpunkt während des Gesprächs zu vermitteln. Aber ihre süße Persönlichkeit verschleiert nicht ihre Hartnäckigkeit. Sie ist eine starke Verfechterin der Chiropraktik mit großen Plänen, etwas Gutes in der Welt zu tun.

"Die Chiropraktik ist in meinem Land nicht sehr beliebt, und es gibt nur wenige Chiropraktiker dort. Aber mit der Chiropraktik haben Sie die Möglichkeit, anderen zu helfen, ein besseres Leben zu führen - gesund und in Harmonie mit sich selbst zu sein. Wenn du die Leidenschaft in deinem Herzen hast zu helfen, kannst du mit dem, was du hier lernst, so viel Gutes tun."

Solano's Reise nach Life begann 2012, als sie und ihre liebe Freundin Gabby (Maria Gabriela Alpízar Jímenez - jemand, den Solano sie als "meine Schwester auswendig" bezeichnet) an einem LifeFührungswochenende teilnahmen. Das Paar durchlief den gesamten Prozess gemeinsam, vom Erhalt ihrer Visa über den Flug nach Georgien bis hin zur Teilnahme an den Aktivitäten des Wochenendes.... und schließlich dem gemeinsamen Beginn des Unterrichts im Herbst 2015.

Nach ihrem Bachelor-Abschluss in Betriebswirtschaft an der Universidad Estatal a Distancia in Costa Rica wollte Solano ihre Englischkenntnisse verbessern und erhielt ein Stipendium für ein Studium am Centro Cultural Costarricense Norteamericano. Während ihres Studiums fand sie auf dem Campus eine Niederlassung von EducationUSA (ein Netzwerk von mehr als 400 internationalen Studienberatungsstellen in mehr als 170 Ländern, das Menschen aus anderen Ländern mit Bildungsmöglichkeiten in den USA verbindet) und besuchte Informationsveranstaltungen zu verschiedenen Themen.

Dort lernte Solano Solano zum ersten Mal kennenLife, als eine Rekrutierungsveranstaltung stattfand, bei der sie den Beruf und die Philosophie der Universität kennenlernte. Sie sagt: "Ich fühlte, dass es eine Kombination aus Ernährung, Wellness und Sport war, und es war so erstaunlich für mich, dass ich ein Teil davon sein wollte."

Der Weg war für Solano jedoch nicht immer einfach, da Englisch ihre zweite Sprache ist, aber auf ihre entschlossene Weise will Solano ihre Fähigkeiten verbessern. "Ich bitte immer um Hilfe von meinen Klassenkameraden und sage ihnen sogar, dass sie mich korrigieren sollen, wenn ich spreche. Ich kann dir sagen, dass mir jeder wirklich geholfen hat, und ich bin so dankbar dafür."

Solano weiß, dass, wenn sie schließlich nach Costa Rica zurückkehrt, um dort zu arbeiten, die Herausforderungen der Kommunikation nicht enden werden. "Es ist Teil der Herausforderung, Wege zu finden, die Chiropraktik an diejenigen Personen weiterzugeben, die damit nicht vertraut sind. Ich denke, dass alle Fähigkeiten, die ich hier erworben habe, sehr dazu beitragen werden, dass ich mit ihnen über Chiropraktik sprechen kann. Es liegt in meinem Herzen, zurückzukehren und ihnen zu helfen, also würde ich gerne alles, was ich gelernt habe, nehmen und Wege finden, sie zu erziehen."

Apropos Costa Rica, Solano sagt, dass sie "alles an meinem Land vermisst, aber ich vermisse meine Familie am meisten. Es war schwer, als ich zum ersten Mal hierher kam, weil ich sie und alles, was ich dort hatte, zurückließ, um hierher zu kommen. Aber jetzt habe ich diese neue Umgebung und kenne neue Leute, und das hat mir alles geholfen, viel zu wachsen."

Während sie noch hier istLife, nimmt Solano Trost auf unserem Campus ein. "Der Campus erinnert mich an meine Heimatstadt. Es ist so grün und einladend, mit Pflanzen und Bäumen überall. Außerdem ging ich einmal zum Chattahoochee River, und während ich ihn betrachtete, fühlte ich, dass ich wieder zu Hause war. Ich werde das nie vergessen, denn dieser Moment hat wirklich die Verbindung zwischen meiner Entscheidung, hierher zu kommen, und meinem Wunsch, anderen zu helfen, noch stärker gemacht."

Solano sagt, dass Lifesie in ihrer ganzen Zeit viele Lektionen gelernt hat, die sie stärker gemacht haben. Sie versteht jetzt, dass Lifees nicht nur um sie geht, sondern dass es "etwas Größeres für mich gibt" und sie will zurückgeben. "Deshalb bin ich hier, um zu lernen, wie man das macht. Und jetzt schwebt mein Herz, meine Seele, mein Geist vor Glück und Aufregung, nur weil ich weiß, dass ich neue Horizonte, neue Lebensstile und neue Kulturen erkunden kann.... und schließlich anderen helfen kann."

Sie fährt fort: "Vor kurzem habe ich die Bibel geöffnet, und das erste, was ich gelesen habe, war: "Sie werden die Hände auf die Kranken legen, und sie werden sich erholen", und es hat mein Herz berührt und mein Engagement bestätigt".

WEITERE INFORMATIONEN:

 

Faces of Life ist eine Geschichte Kampagne, die Mitglieder der dynamischen Life Gemeinschaft, einschließlich der Fakultät/Mitarbeiter, Studenten, Absolventen und Angehörigen der Gesundheitswissenschaften präsentiert. Möchten Sie einen Kandidaten benennen? E-Mail LIFENews@Life.edu. Lesen Sie mehr Faces of Life Stories.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Online-Erlebnis zu bieten. Mit der Vereinbarung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Cookie-Richtlinie. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie Policy Center Link in der Fußzeile.          Cookie-Einstellungen.

Datenschutzeinstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann Sie Informationen auf Ihrem Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies, die wir verwenden, um Ihnen eine bessere Erfahrung und verwandte Inhalte zu bieten. Kontrollieren Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.


Um diese Website nutzen zu müssen, verwenden wir die folgenden technisch benötigten Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec
  • wp-settings-8
  • WP-Einstellungen-Zeit-8

  • wp-settings-8
  • WP-Einstellungen-Zeit-8

Alle Leistungen ablehnen
Alle Leistungen annehmen