Pfeil nach unten Pfeil-links Pfeil-NAV Pfeil-rechts Pfeil nach oben Schließen DB-Alumni DB-Current DB-Fakultät DB-fmaily DB-Future DB-Online Herunterladen Facebook Galerie Hilfe verknüpft-in Maximieren Menü Minimieren Pause Spielen Drucken Suche Freigeben Twitter Youtube zinfolio

Gesichter von Life: Caitlin Reimer

LU_FacesofLife_Header

Caitlin Reimer Kopfschuss 2

Caitlin Reimer
Inspirationen in der Chiropraktik
Student: Doktor der Chiropraktik
August 2016

Die Doktorandin Caitlin Reimer wuchs auf und dachte, sie würde eines Tages im Gesundheitswesen arbeiten - vielleicht Optometrie oder Zahnmedizin. Die gebürtige Kanadierin aus Winnipeg erwarb ihren Bachelor in Chemie und Biologie und schloss sein Studium 2013 an der University of Manitoba ab.

Sie fand ihren Weg zur Chiropraktik durch professionelles Cheerleading. "Ihr habt die NFL. In Kanada haben wir die CFL", sagt sie. Während des Studiums war Reimer ein professioneller Cheerleader für die Winnipeg Blue Bombers. Sie sagt: "Ehrlich gesagt, ich weiß nicht, ob ich wusste, was ein Chiropraktiker vorher war."

Richard Tapper, D.C. war der Team-Chiropraktiker, und obwohl Reimer ihn aus dem Cheerleadertraining kennenlernte, ging sie erst nach einem Autounfall in sein Büro. "Er war wirklich gut in der Patientenaufklärung. Je mehr ich gelernt habe, desto mehr Fragen hatte ich", erinnert sie sich. Dr. Tappers Leidenschaft für die Chiropraktik und das Wohlergehen seiner Patienten faszinierte sie, und sie begann, ihn zu begleiten und eine Karriere in der Chiropraktik für sich in Betracht zu ziehen.

"Ich weiß nicht, ob ich wirklich Worte dafür habe - als er sah, wie sehr er sich wirklich darum sorgte, dass die Menschen verstanden, was in ihrem Körper vor sich ging. Man konnte fühlen, wie er sich sorgte und dass er wollte, dass du die beste Version von dir selbst bist", sagt sie. "Ich weiß nicht, ob ich jemals zuvor wirklich so eine Liebe gesehen habe."

Als Reimer versuchte, Chiropraktik-Hochschulen zu diskutieren, verlängerte Dr. Tapper das Gespräch nicht über die LifeUniversität (Life) hinaus, obwohl er ein Absolvent der Southern California University of Health Sciences war. Reimer sagt: "Er würde sagen: "Ich erzähle dir nichts von anderen Schulen, weil du auf Lifeden Weg gehst. Dass dies die beste Schule war, die es auf der ganzen Welt gibt." Im Dezember 2011 wurde bei Dr. Richard Tapper Darmkrebs im Stadium 4 diagnostiziert, und im Mai war er verstorben. Er war 35 Jahre alt und hinterließ eine Familie.

"Da wurde mir klar, dass du heute deine Show auf die Reihe kriegen musst", sagt Reimer. "Ich habe eine E-Mail geschickt. Life Universität am nächsten Tag." Nachdem er ein Jahr lang als Assistent für die Chiropraktik gearbeitet hatte, meldete sich Reimer für das Studium an. Life Universität im März 2014. Den Übergang von Manitoba nach Marietta hat sie ziemlich leicht gefunden, da die südliche Gastfreundschaft sie an das Gefühl der Kleinstadt in ihrer Heimatstadt erinnert.

Sie ist begeistert von Adjusting Ninjas, einem chiropraktischen Trainingsprogramm, das sie in Form eines Clubs an die LifeUniversität brachte. Sie trainieren Dienstag- und Donnerstagmorgens von 5:30 - 6:45 Uhr im Wellness-Center. "Das ist Hingabe - die Morgendämmerung!" lacht sie. Ein internationales Programm, das von Dr. Brett Jones und Dr. Lance von Stade, Adjusting Ninjas, ins Leben gerufen wurde, konzentriert sich auf effektive Methoden zur chiropraktischen Anpassung sowie Übungen zur Verbesserung der chiropraktischen Leistung. Reimer sagt: "Du trainierst Körperbewegungen und machst Übungen, um bestimmte Muskeln und Ketten zu trainieren, die dein Körper benutzt, um die besten Anpassungen vornehmen zu können."

Als sie im Juni 2017 ihren Abschluss macht, plant Reimer, für sechs Monate auf Weltreise zu gehen und die Anpassung der Ninjas-Trainingslager an Schulen auf der ganzen Welt zu leiten. Sie hofft, dass die Tour ihr hilft, herauszufinden, wo sie leben will und eröffnet ihre eigene Praxis.

In der Zwischenzeit liest sie in ihrer Freizeit ("The Celestine Prophecy" von James Redfield ist ihr Lieblingsbuch), und besucht alle Konferenzen und Seminare der LifeUniversität und passt die Lager der Ninjas an, die sie kann. Sie plant bereits ihre Zukunft in der Chiropraktik und erinnert sich gerne daran, dass Dr. Tappers Liebe zur Chiropraktik die Grundlage für ihre eigene war.

WEITERE INFORMATIONEN:

Faces of Life ist eine Geschichte Kampagne, die Mitglieder der dynamischen Life Gemeinschaft, einschließlich der Fakultät/Mitarbeiter, Studenten, Absolventen und Angehörigen der Gesundheitswissenschaften präsentiert. Möchten Sie einen Kandidaten benennen? E-Mail LIFENews@Life.edu. Lesen Sie mehr Gesichter von Life Geschichten.