Pfeil nach unten Pfeil-links Pfeil-NAV Pfeil-rechts Pfeil nach oben Schließen DB-Alumni DB-Current DB-Fakultät DB-fmaily DB-Future DB-Online Herunterladen Facebook Galerie Hilfe verknüpft-in Maximieren Menü Minimieren Pause Spielen Drucken Suche Freigeben Twitter Youtube zinfolio

Gesichter von Life: Fallon Keen

LU_FacesofLife_Header

Fallon Keen Headshot

Fallon Keen
Leidenschaft für Chiropraktik und Musik
Student: Doktor der Chiropraktik
Februar 2016

Der Doktor der Chiropraktik-Studenten Fallon Keen hatte 2015 eine ungewöhnliche außerschulische Aktivität - Sie hat ein Musikvideo gemacht.

Eine Fusion aus chiropraktischem Studenten und christlichem Singer/Songwriter, Keen kommt aus einer kleinen Stadt in Alabama namens Demopolis. Ihre Leidenschaft für die Chiropraktik war ein familiärer Einfluss; ihr Vater, Dr. Peter Keen, absolvierte vor fast 22 Jahren die LifeUniversität (Life), so dass Keen unter chiropraktischer Betreuung aufwuchs. "Ich sah, wie sehr sich die Chiropraktik auf so viele Leben auswirkte, auch auf mein eigenes. Ich habe immer daran geglaubt, was die Chiropraktik leisten kann und wie sie die von jemandem kraftvoll verändern kannLife, weil ich sie von meinem Vater aus erster Hand gesehen habe", sagt sie. Sie hoffte, in die Fußstapfen ihres Vaters zu treten und selbst Chiropraktikerin zu werden.

Sie sah auch einen weiteren möglichen Karriereweg in der Musik. "Obwohl die Chiropraktik ein großer Teil von mir Lifewar, war ich auch sehr leidenschaftlich für die Musik, die Gott mir gibt. Er trifft mich genau dort, wo ich bin, und Er zeigt mir mehr von dem, was Er ist. Als ich aufwuchs, wusste ich nie, ob ich am Ende Chiropraktik praktizieren oder die Musik teilen würde, die er mir gab", sagt sie. Obwohl sie Musik ihr ganzes LifeLeben lang liebt, war es das Schreiben ihres ersten Songs im Jahr 2009, der sie dazu brachte, Musik zu machen. Sie sagt: "Der Zweck meiner Musik ist nicht, mich selbst zu präsentieren, sondern die Worte zu teilen, die Er mir buchstäblich gibt", sagt sie. Als sie aufwuchs, wusste sie, egal wohin ihre Zukunft sie führte, es würde wahrscheinlich Chiropraktik und Musik beinhalten.

Fallon Keen Video 1

Keen, die seit Januar 2015 im Doktorandenprogramm der LifeUniversität für Chiropraktik studiert, hat eine erfolgreiche Balance zwischen ihren beiden Leidenschaften gefunden. Als sie den Campus überquert, spürt sie das Familienerbe, das sie in den chiropraktischen Beruf geführt hat. "Es ist aufregend für mich zu denken, dass ich geboren wurde, während mein Vater im Programm war, und jetzt bin ich hierher zurückgekehrt, um die gleichen Dinge zu tun, die er getan hat", sagt sie. Sie ist auch in der Lage, chiropraktische Themen intensiv mit ihrem Vater zu besprechen und ihre neu erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse an den Tisch zu bringen.

Keen widmete sich ihrem Studium und dachte nicht, dass sie während der Chiropraktik-Schule so viel Zeit mit ihrer Musik verbringen würde. Im Gegenteil, 2015 brachte die Aufnahme von zwei Songs und deren Veröffentlichung auf iTunes sowie die Herstellung von ihr Musikvideo zu "We Pray to You". Wieder einmal traf sie einen Akkord zwischen ihrer Musik und der Chiropraktik: Viele der Hintergrunddarsteller im Video sind ihre LifeUniversitätskollegen. "Ich habe einige meiner Klassenkameraden - die seit dem ersten Quartal bei mir sind - gebeten, Extras im Video zu sein. Da ich wusste, dass es zu viel von ihnen verlangt, aus ihren Komfortzonen auszusteigen und etwas ohne Belohnung zu tun, war ich mir nicht sicher, was mich erwartet", sagt sie. "Sie tauchten nicht nur auf, sondern interessierten sich auch für das, was ich tat, und setzten alles in ihre Rollen. Ich habe es schwer, Worte zu finden, wie dankbar und bescheiden ich war, ihre bedingungslose Unterstützung zu sehen." Sie ruft ihre Klassenkameraden an, die Teil ihres Musikvideos waren: Eric Wink, Baley Bernthisel, Hanne Polden, Hrefna Sylvía Sigurgeirsdottir, Nhu Huynh, Julia Guo, George Jumpp, Jay Torralba, José Pacheco und Angélica María Donato.

FallonandPeterKeenEin weiterer Close-to-Home Cameo in ihrem Musikvideo war ihr Vater, der in die Rolle des Geschäftsmannes trat, als der ursprüngliche Schauspieler in letzter Minute absagte. Keen sagt, obwohl ihr Vater keinen schauspielerischen Hintergrund hat, konnte sie sich nicht vorstellen, dass jemand die Rolle besser spielt. Der Rest ihrer Familie nahm auch an dem Musikvideo teil und spielte als Statistinnen. "Meine chiropraktische Familie hier und meine echte chiropraktische Familie aus Alabama kommen zusammen, um mich zu unterstützen, was das Video für mich so besonders machte", sagt sie. Sie liebte es, ihre beiden Leidenschaften während der Dreharbeiten miteinander verschmelzen zu sehen, und jetzt, wenn sie auf ihr Musikvideo klickt, kann sie ihre Musik und ihre Chiropraktik sehen.

Mit der Erwartung, bis Juni 2018 den Abschluss zu erreichen, plant Keen ihre Zukunft mit dem übergeordneten Ziel, Menschen zu helfen, ihr Leben in vollem Umfang zu leben, in allem, was sie kann. Sie hofft, ihre doppelte Leidenschaft weiter zu verfolgen, indem sie eines Tages ihre eigene Praxis betreibt und weiterhin Musik aufnimmt. "Ich hoffe, dass Gott meine Füße bewegen kann...", sagt sie, "Wir werden sehen, wohin er mich führt."

 

WEITERE INFORMATIONEN:

 

Faces of Life ist eine Geschichte Kampagne, die Mitglieder der dynamischen Life Gemeinschaft, einschließlich der Fakultät/Mitarbeiter, Studenten, Absolventen und Angehörigen der Gesundheitswissenschaften präsentiert. Möchten Sie einen Kandidaten benennen? E-Mail LIFENews@Life.edu. Lesen Sie mehr Gesichter von Life Geschichten.