Pfeil nach unten Pfeil-links Pfeil-NAV Pfeil-rechts Pfeil nach oben Schließen DB-Alumni DB-Current DB-Fakultät DB-fmaily DB-Future DB-Online Herunterladen Facebook Galerie Hilfe verknüpft-in Maximieren Menü Minimieren Pause Spielen Drucken Suche Freigeben Twitter Youtube zinfolio

Gesichter von Life: Ryanne Shea

Das Life University Athletic Eagle Head Logo und das Life University Logo

SheaRyanne Shea
Alle Zeichen zeigen auf Grün
Student: Chiropraktik
März 2015

Ryanne Shea lebte in Las Vegas und passte als Optikerin Rahmen an Gesichter an. Obwohl sie ihren Job als Brillenhändlerin liebte, gab es in ihrem Unternehmen keinen Raum für Wachstum. Als sie ihre Suche nach einem neuen Job ankündigte, warf ihre Freundin ihr eine Out-of-the-Box-Option vor: "Mein Chiropraktiker braucht einen Rezeptionisten!" Shea hatte keine Ahnung, was Chiropraktik ist, aber sie wusste, dass sie einen Empfang leiten konnte. Von ihrem Platz in der Lobby einer chiropraktischen Praxis aus bemerkte Shea zwei wichtige Elemente ihres neuen Auftritts: Die Patienten kamen mit einem Lächeln herein, und sie gingen mit unglaublichen Ergebnissen. "Ich dachte: "Okay, was ist hier los?"", erinnert sie sich. "Also fing ich an, mich selbst zu versorgen, und es war ein sofortiger LifeWechsel."

Shea, die sechs Jahre lang an Kopfschmerzen litt, besuchte eine lokale Chiropraktik-Biophysik (CBP) Praxis, die Korrekturmaßnahmen durchführte. Es stellte sich heraus, dass Autounfälle ein Trauma an ihrer Wirbelsäule verursacht hatten. "Sie haben das alles für mich umgekehrt", sagt sie. "Und jetzt bin ich acht Jahre ohne Kopfschmerzen. Das kannst du nicht leugnen. Wenn man so etwas einmal erlebt hat, kann man nicht mehr zurück." Sie ist besonders leidenschaftlich für CBP und sagt: "Das ist der Zeitpunkt, an dem ich es mit der Realität Lifein Verbindung bringen konnte. Es ist alles Haltungseinstellungen: Du tust weh, weil du so liegst oder deine Arbeit dich dazu bringt, das zu tun, und du musst deinen Körper trainieren, um einen gegenteiligen Effekt zu erzeugen. Das hat für mich einfach völlig Sinn gemacht."

Shea wollte dies geben. Life-die Erfahrung auf andere Menschen umzustellen und beschloss, einen kompletten Übergang zu einer Karriere in der Chiropraktik zu machen. Bei der Erforschung von Schulen hatte sie noch nie von der LifeUniversität gehört (Life). Sie war entschlossen, nach Kalifornien zu gehen, als ein befreundeter Chiropraktiker einen Besuch an einer kleinen Universität in Marietta empfahl. "Mein Freund sagte, es ist in Georgia", erinnert sie sich. "Und ich war wie Georgia? Warum sollte ich jemals da drüben leben?" Ich bin eine Wüstenratte, ein Wüstenmädchen."

Sie begannen, Pläne für einen Besuch Lifezu machen, und dann kontaktierte ihre Freundin einen alten Kollegen, der ein LIFEforce 1000-Arzt ist. Shea wurde sofort zu einem Life Leadership Weekend eingeladen - alle Ausgaben bezahlt - für das gleiche Wochenende, an dem sie bereits ihren Besuch plante. "Das war der erste Moment, der wie ein a-ha war", sagt sie und beschreibt ihre Reise zu ihr Lifeals eine Reihe von Zeichen.

Sie beschreibt das LifeLeadership Weekend als eine ihrer besten Erfahrungen an der Universität, eine "hoo-rah"-Veranstaltung, die sie für ihre Zukunft begeisterte. "Sie zeigen dir den Campus, du triffst einige der Professoren, hörst du von Dr. Riekeman. Und da bin ich und sehe all diese Bäume", sagt sie. "Und ich sage:"Okay, ich mag die Farbe Grün."" Der Name ihrer Großmutter ist Marietta, so dass der Ort einen weiteren symbolischen Prüfstein für sie hatte. "Die Stücke fielen immer wieder an ihren PlatzLife. Ich wusste, dass es so sein sollte."

LifeDer grüne Campus war eine Vielzahl von Herbstfarben bei Sheas Besuch. "Das war das schönste Naturerlebnis, das ich je in meinem Leben Lifehatte", sagt sie über ihren ersten Besuch. "Ich liebe die Wüste, aber das war ganz anders. Ich wollte 24 Stunden am Tag draußen sein. Was ich an dem Campus liebe, ist, dass er nicht ganz konkret ist, im Gegensatz zu dem ganzen Bürgersteig im Mittleren Westen. Es ist schön, im Dreck gehen zu können, im Gras zu gehen."

Shea, die in ihrem sechsten Quartal eine erfolgreiche DC- und Biopsychologiestudentin war, bleibt auf dem Campus beschäftigt. Sie ist eines der Vorstandsmitglieder des Campus Activities Board (CAB), das darauf abzielt, ein Engagement von Studenten für Studenten auf dem Campus zu schaffen. Eines ihrer größten Projekte ist die Einweihung von Life Universitätstechnik Gipfel & Philosophie Nachtdie am Freitag, den 10. April, stattfindet.

"Wir haben so ziemlich'Speed Dating' für Technikclubs geschaffen", sagt sie über den Technique Summit, der DC-Studenten in all die verschiedenen Techniken einbinden wird, die bei Life. "Jede Technik hat 10 Minuten Zeit, um zu präsentieren, was sie tut und warum, und was ihr Beitrag zur Chiropraktik ist." Nach einer Breakout-Session und einem Abendessen werden LIFEforce 1000 und Dr. Gilles LaMarche zusammen mit den Bemühungen die Philosophy Night von Dr. LaMarche veranstalten, bei der zwei Ärzte über Philosophie diskutieren werden.

Sheas Ziel für das Event ist es, Einheit innerhalb der Praxis zu schaffen. "Auch wenn wir all diese umfangreichen Techniken haben, ist unser oberstes Ziel immer der Patient, der die Menschen immer gesünder macht. Ich möchte, dass wir erkennen, dass jeder von uns dazu beiträgt und sich gegenseitig unterstützt, damit wir unsere Empfehlungs- und Unterstützungssysteme in der Chiropraktik aufbauen können."

Ihre Pläne für das Postgraduiertenstudium umfassen internationale Reisen, um ihre Mutter zu treffen, die im Ausland lebt, und die Ausübung der Chiropraktik in ganz Europa. In der Zwischenzeit genießt sie das Grün von Georgia und zitiert Hobbys wie Wandern ihrer Hunde in den Bergen, Picknicks mit ihrem Freund Chris und Abende mit Salsa-Tanz. Sie kommentiert, dass Atlantas Salsa-Tanzszene zwar nicht so lebendig ist wie die in Las Vegas, aber sie findet Trost in der Universalität der Schritte. "Egal, wo du auf der Welt bist, die Leute kennen immer noch die grundlegenden Schritte."

 

 

Faces of Life ist eine Geschichte Kampagne, die Mitglieder der dynamischen Life Gemeinschaft, einschließlich der Fakultät/Mitarbeiter, Studenten, Absolventen und Angehörigen der Gesundheitswissenschaften präsentiert. Möchten Sie einen Kandidaten benennen? E-Mail LIFENews@Life.edu. Lesen Sie mehr Gesichter von Life Geschichten.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Online-Erlebnis zu bieten. Mit der Vereinbarung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unserer Cookie-Richtlinie. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie Policy Center Link in der Fußzeile.          Cookie-Einstellungen.

Datenschutzeinstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann Sie Informationen auf Ihrem Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies, die wir verwenden, um Ihnen eine bessere Erfahrung und verwandte Inhalte zu bieten. Kontrollieren Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.


Um diese Website nutzen zu müssen, verwenden wir die folgenden technisch benötigten Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec
  • wp-settings-8
  • WP-Einstellungen-Zeit-8

  • wp-settings-8
  • WP-Einstellungen-Zeit-8

Alle Leistungen ablehnen
Alle Leistungen annehmen